FC2ブログ
A D M I N

2020-04

Ein Wunder einer Puppe  - 2008.06.11 Wed


Am 9. Juni gegen Abend bin ich erschrocken über ein unerwartetes Geräusch in unserem Erdgeschoss.
Meine Tochter Maya und ich lliefen rasch hinunter.
Es wurde klar, dass mein Schwiegervater den Garderobentisch umgestoßen hatte, auf dem verschiedene Schmucksachen gestanden hatten.
Er wollte -wie immer- wegen einer Gehörhalluzination die Haustür öffnen. Sehr wahrscheinlich hatte er sich beim Gehen am Geländer und Möbeln festgegriffen und den Tisch umgeworfen.

Alles war auf den Boden verstreut und zerbrochen. Z.B. eine Vase und eine harfenförmige Uhr, die Erbstückenmeiner Mutter sind.
Auch eine antiquarische Puppe, die ich mir einst in Ikebukuro gekauft hatte und zwar keine echte Antiquität, aber damalige Maya sehr ähnlich ist und uns sehr gefällt. Der Kopf dieser Puppe ist dieses Mal abgebrochen und das Gesicht ist teilweise in zahlreiche Scherben zerbrochen,.

Da wir zwei nicht Ordnung machen konnten, holte ich meinen Mann, der im Garten mähte. Besonders um den Vater in sein Zimmer zurückzubrinegen. Dann sammelten Maya und ich sorgfälltig die Bruchstücke der Puppe.

Maya schaffte sich verschiedene Klebemittel an.
Sie reparierte die Uhr.
Ich bearbeitete die Puppe, als ob es ein kubisches Puzzle gewesen wäre.
Zuerst reparierte ich zwei Spalten Innerseite des Kopfes. Glücklicherweise sind meine Hände klein genug, den Puppenschädelbruch mit Bändern zu kleben. Das Gesicht -außer einer kleinen Wunde an der Stirn- konnte ich fast ganz zusammenkleben. Zum Schluss setzte ich den Kopf auf den Hals. Aber auch hier ging es nicht perfekt. Leider blieben zwei Löcher.
Da ich mich diesen Tag schon furchtbar angestrengt hatte, verschob ich die weitere Arbeit auf die nächsten Tage.

Das passierte zufällig der 85. Geburtstag meines Vaters, der schon in seinem 65. Lebensjahr schon starb. Er hatte echte antiquarische Puppen sehr gern…erinnerte ich mich...

Nun wäre es besser, wenn ich hier diese Geschichte beenden könnte.
Während der Nacht erlitt Maya einen Unfall. Ausführlicheres kann ich nicht erzählen. Sie fiel unterwegs, und dabei verletzte sie sich an der Stirn. Auch am Hinterkopf hatte sie Spuren, die zeigten, dass sie mit etwas geschlagen worden war.
Die Polizei erklärte, ein Taxifahrer fand sie liegend auf der Straße und rief die Polizei.
Vorsichtshaltbar wurde sie mit der Ambulanz in ein Krankenhaus gebracht.
Wenn man auf dem Kopf geschlagen wird, -sagte der Sanitäter telefonisch- , bekommt man normalerweise die Halskreuse. Aber sie lehnte stark ab geschient zu werden. Die Wunde an der Stirn war nicht so schlimm.
Im Krankenhaus bekam sie ein Tropfinfusion und die Wunde wurde desinfiziert.
Bei Tagesanbruch konnte sie nach Hause zurückkommen.

Obwohl ich normalerweise keine Art von Omen in Erwägung ziehe, konnte ich dieses Mal nicht umhin zu denken, dass die verletzte Puppe meine Tochter aus einer großen Gefahr rettete, weil die alle Stellen der Wunden mit der Puppe synchronisierten.
Maya hatte Alpträume der Puppe und sagte, „Arme Puppe!“ und „Es tut der Puppe weh!“
Auch das letzte, unvollendete Bild meines verstorbenen Vaters hätte sie verteidigen müssen, denn nur das Gesicht des Bilds war vollkommen.
14610891_3739839718.jpg


Einer von meinen Freunden sagte, dass die Puppe ein Schutzgott war. Er erklärte weiter, die Puppe versäumte sie aber 100 prozentig zu schützen, konnte sie nur 80 prozent schützen. Denn die Puppe wurde nicht total kapput, blieb noch reparierbar -folglich wurden restlichen 20% Maya zum Unheil. Wenn die Puppe existiert nicht hätte, wären Maya 100% zum Unheil geworden.
Ein anderer sagte, dass das Bild von meinem Vater sie schützte.


(↓vor ca. 23 Jahren)
14610891_170921901.jpg


Jedenfalls war das ein rätselhaftes Ereignis.


Übrigens ärgere ich mich immer über die Pflegeversicherung.
Mein schwiegervater lebt nur durch Herzschrittmacher, ist fast blind wegen des Diabetes und hört fast nichts. Trotzdem wird ihm nur beim Baden geholfen. Denn er wohnt bei einer Familie – bei uns. Wir könnten wegen der Pflege unseres Vaters arbeitslos sein.


関連記事

● COMMENT ●


管理者にだけ表示を許可する

トラックバック

http://allegrobunchan.blog18.fc2.com/tb.php/139-298d6188
この記事にトラックバックする(FC2ブログユーザー)

人形の不思議 «  | BLOG TOP |  » その後のアカンサス

プロフィール

奥 千絵子

Author:奥 千絵子
★上の画像は2001年にCDにして約3枚分を収録したものを,2006年に2枚組としてリリースしたCD「樂の音に寄せて」です.『レコード芸術』2007年1月号で「特選盤」として取り上げられました.戸倉新樹教授によるライナーノートは医学生にもお薦めです.その他のCDや著書はWebsite「本館」からお入りください.このブログも「本館」のDIARYです.
★このブログの"Grüß Gott !" (文字化けの場合はGruess Gott!)は墺・南独の時間を問わない挨拶です.Website「本館」のDIARYです.出版CDや著書の詳細は「本館」のメニューからお入りください.
Website「別館」もあります. 著書「ピアノと向きあう」の説明を補うサイトです.よく頂く質問に説明を記載しています.
★上記著書については今井顕 氏によるKINOKUNIYA書評空間WEBLOG を是非ご一読くださいませ.
Auch auf Deutsch schrieb ich…
★【膠原病の記録】余りに医療のカテゴリーがが増えてしまったので目下整理中です.大変複雑な病気の経験が同じ病の方々への参考となりましたら幸いです.
「乳癌と膠原病(皮膚筋炎・多発性筋炎)」「膠原病(退院後)」 ,その他の医療の話(自分以外も含めて)は「医療・病院関係」,に取り敢えず分けました.
平成12.12.12.病院での復帰リサイタルは演奏動画入り記録です。
★恩師のことは55年間を遡り少しずつ記載するつもりです。目下のところはこれだけです.
★コメントも大歓迎です。SPAM防止上、確認後に公開しております。ご理解をお願い致します.
★このブログや大元のサイトへの感想やお問い合わせはservus2008@gmail.com宛に@を半角に直して送信願います.
【BGM】
Robert Stolzメドレー
演奏:東京カンマーコレーゲン 
室内楽アレンジ:奥 千絵子
ショパン:華麗なる大円舞曲Op.18
演奏:奥千絵子 ショパンのワルツは上の画像の2枚組CD「樂の音に寄せて」に入っております.
★Copyrights©1997-2020 Chieko Oku All rights reserved.
制作・著作:奥千絵子
★遙か下方に設置のカウンターは、サイトを複数回お訪ね下さいましても1日を1回とカウントし、又、私を入れない設定になっております。



最近の記事

最近のコメント

最近のトラックバック

月別アーカイブ

カテゴリー

FC2カウンター

ブログ内検索

RSSフィード

リンク

このブログをリンクに追加する